Tar-Archive zu groß für
eine Diskette oder 2GB-Grenze erreicht?


-->Script für Mulitvolume-Tar-Archive verwenden!!

Zum Download klicke auf multivolume.zip (3kB), oder
klicke auf mulitvolume.tar.gz (2kB)

 

Kurze Erklärung!!

Mit Hilfe der multivolume_Scripte koennen tar-Archive beliebiger Groesse (z.B. <2GB) erzeugt werden, die bei Erreichen der eingestellten Größe automatisch in ein nächstes Volume gesplittet werden.

Um die multivolume-Scripte auszufuehren, muessen sich diese in dem Ordner befinden, in den die verschiedenen Volumes gepackt werden sollen bzw. in dem sich die Volumes bereits befinden.

Die verschiedenen Scripte sind zum Packen/Entpacken/Inhalt-Ansehen gedacht. Hierbei kann beim Entpacken zwischen absoluter und relativer Pfadangabe gewaehlt werden.

Weitere Angaben befinden sich in Kommentarzeilen der jeweiligen Scripte.

Die Scripte koennen/sollen selbstverstaendlich weitergegeben werden, aber bitte alle zusammen.

 


Dieter Kroemer kroe@rs-schesslitz.de oder dkroemer@t-online.de 02-01-17